Hersteller:

Typ:

Baureihe:

 

Motor:

 

Zulassung:

Laufleistung:

Auslieferungsland:

Gesamtzahl Besitzer:

 

Erster KFZ-Brief:

Scheckheft vorhanden:

Wartungshistorie lückenlos:

Letzte Inspektion:

Unfälle:

Erstlack:

Innenausstattung:

Zustand des Innenraumes:

Zustand der Reifen:

Zustand der Felgen:

TÜV/HU:

 

 

 

Mercedes-Benz

SL 500

R129

 

8 Zylinder / 309 PS

 

07/1999

58.000 mls

Deutschland in USA-Ausstattung

2

 

ja

ja

ja

am 06/2022

nein

ja

Leder Java

sehr gut

neu

sehr gut

06/2023

 


Lackierung: 366 Azuritblau Metallic

Innenraum: Nappa-Leder 234 Java/Safran

 

231 Garagentoröffner

241 Fahrersitz elektr. verstellbar m. Memory

242 Beifahrersitz elektr. verstellbar m. Memory

254 Radio MB Audio 30

309 Cupholder

415 Panorama-Glasdach-Hardtop

472 ESP

501 Aussenspiegel links/rechts mit Memory

512 Radio MB Special

551 EDW

612 Xenon

745 Verdeckstoff Java

810 Bose Soundsystem

820 Touristenauslieferung in Bremen/BRD

873 Sitzheizung

Mobiltelefon ab Werk

 

Unbearbeitete Bilder lügen nicht! Wer einen wunderschönen und ehrlichen Fünfhunderter sucht, der hat ihn gefunden. In dieser Farbkombination und diesem Zustand sicherlich sehr, sehr selten. 

 

Im Sommer 1999 übernahm Michael F. aus Kalifornien, gemeinsam mit seiner Ehefrau, sein damaliges Traumauto in Bremen. Die Touristenauslieferung wurde speziell für ausländische Kunden zur Verfügung gestellt, um die Bundesrepublik oder sogar mehrere Länder Europas zu Bereisen. Der damalige leitende Angestellte bei Siemens USA nutzte die Gelegenheit und fuhr 1.500 mls, bis das Fahrzeug in die USA importiert wurde. Dort bekam es dann noch vor der Zulassung seinen ersten Service. Im vorliegenden Carfax-Report sind tatsächlich 30 Services dokumentiert. Eine solch penible Dokumentation habe ich selten gesehen. Weiter liegen zahlreiche Rechnungen, Abgasuntersuchungen und Versichungsbescheinigungen vor. Stark! 

 

Der Roadster ist in allen Bereichen TOP! Innen, außen, oben und vor allem unten. Da das Fahrzeug überwiegend in Nevada fuhr, hat es bis auf die Fahrzeugwäschen wohl nie Wasser gesehen. Wirklich, der Unterboden sieht neuwertig aus. Nicht mal die Schrauben haben einen Rostansatz. Wahnsinn. 

 

Preis: 38.000,- Euro